Buch-Tipp!

Buchvorschlag  September 2017

YouTube meets Demokratie

YouTube meets Demokratie

„Das Grundgesetz“, die „Bundesregierung“ oder „der Bundesrat“ – Schlagwörter, die bei der jungen
Generation nicht unbedingt mit großem Interesse assoziiert werden.
Florian Mundt, geboren 1987 und erfolgreicher `Youtuber` möchte dem entgegen wirken und hat
sich zur Aufgabe gemacht, dem Leser die Demokratie zu erklären.
Er plädiert für das Verlassen der Wahl-Lethargie und fordert leicht provokant
„Bewegt eure Ärsche (…)hängt nicht am Wahltag faul daheim rum, sondern (…) geht wählen“
Er erklärt leicht verständlich das Wahlsystem, kümmert sich um die Erwartungshaltung im
Bundestagswahlkampf und gibt aktuelle Einblicke in die Parteiprogramme.
Lustige und interessante Fun-Facts lockern die knapp 300 `politischen` Seiten dieses Taschenbuches
auf – der Leser erfährt wie die sozialen Netzwerke Einfluss auf die Wahl nehmen und bekommt die
`Erlaubnis` sich einfach auch mal hemmungslos über die Politik ärgern zu dürfen.

Also kein Plan von Politik? – „Buch auf, Kopf an!“

 

Le Floid/ Jonas Lanig
Wie geht eigentlich Demokratie?
Fischer Taschenbuch
978-3-7335-0422-9
€12,00